Warum Tagespflege

Die Tagespflege ist eine familiäre Form der Kinderbetreuung für Kinder im Alter von 0-14 Jahren.

Sein Kind in dieser Form der Betreuung zu geben kann die unterschiedlichsten Gründe haben, wie Berufstätigkeit der Eltern, dem Kind einen Spielkameraden geben zu wollen oder sich selbst ein wenig mehr Zeit.

Für viele Berufstätige Eltern sind besonders die flexiblen Betreuungszeiten interessant, weil sie mit den Öffnungszeiten von Krippen, Kindergarten und Schule nicht auskommen.

Auch für Einzelkinder oder "Nachzügler" ist die Tagespflege interessant. Schon kleine Kinder brauchen den Umgang mit gleichaltrigen, größeren und kleineren Kindern, um ihre Umwelt positiv zu erfahren und soziale Kompetenz zu erlangen.

Die Tagespflege hat gegenüber Krippen- oder Hortplätzen mehrere Vorteile, wie z.B.

Gerade für noch sehr junge oder schüchterne Kinder, ist die individuelle Betreuung in Kleingruppen von Vorteil.

Startseite
Warum Tagespflege
Eingewöhnung
Betreuungsvertrag
Förderungen

Über mich
Qualifizierung
Aus der Presse
So wohnen wir

Kontakt
Impressum
Datenschutzerklärung

Spiel


Zertifiziertes Mitglied im: Logo Bundesverband Tagesmütter
-15-